Inhalt

Landesbibliothek im historischen Kavalierhaus

Die Eutiner Landesbibliothek hat heute ihren Sitz im historischen Kavalierhaus direkt am
Schlossplatz in Eutin.

Das von dem Oldenburger Architekten Heinrich Strack erbaute und ursprünglich zum
Schlossensemble gehörige Haus, zählt aus Sicht der Denkmalpflege zu den wertvollsten klassizistischen Gebäuden der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Schleswig-Holstein. Als stadtseitiger Abschluss des zwischen 1836 und 1840 neu geschaffenen Schlossplatzensembles ist es von hervorgehobener stadtraumprägender Bedeutung. 

Heute steht das Kavalierhaus im Eigentum der Stiftung Eutiner Landesbibliothek, welche großen Wert auf den denkmalgerechten Erhalt, aber auch eine angemessene Nutzung des Gebäudes für die Öffentlichkeit legt.